Die 28. Theologische Sommerakademie muss 2020 wegen der Corona-Auflagen abgesagt werden. Sie ist für
8. bis 11. September 2021 in Augsburg vorgesehen.

Der katholische Weg zur wahren Freiheit

Die Theologische Sommerakademie findet im Haus St. Ulrich in Augsburg statt.

Programmflyer mit Anmeldeformular

Mittwoch, 8. September 2021 — Fest Mariä Geburt

15:00 Uhr Öffnung des Tagungsbüros im Haus Sankt Ulrich
17:00 Uhr Eröffnungsmesse in der Basilika St. Ulrich und Afra
Zelebration und Predigt: Pater Dr. Hermann Geißler, Rom
18:00 Uhr Abendessen
19:30 Uhr Menschliche Erkenntnis, freier Wille und die Gnade Gottes
Domkapitular Prof. Dr. Josef Kreiml, Regensburg

Donnerstag, 9. September 2021 — Hl. Petrus Claver

08:30 Uhr Jesus und die Kinder
Prof. Dr. Marius Reiser, Heidesheim
10:30 Uhr "Die Liebe … muss so in uns brennen, dass sie sogar die natürliche Todesfurcht überwindet" (hl. Augustinus)
Martyrium als Ausdruck christlicher Freiheit

Prof. Dr. Helmut Moll, Köln
12:00 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Wallfahrt zum Kloster der Prämonstratenser in Roggenburg
Abfahrt mit Bus am Haus Sankt Ulrich
15:00 Uhr Wallfahrtsmesse im Münster in Roggenburg
Zelebration und Predigt: Bischof Dr. Bertram Meier, Augsburg
  anschließend Kirchenführung
17:00 Uhr Rückfahrt
18:00 Uhr Abendessen

Freitag, 10. September 2021 — Hl. Nikolaus von Tolentino

07:30 Uhr Hl. Messe in der Hauskapelle
Zelebration: Prälat Prof. Dr. Helmut Moll, Köln
09:00 Uhr Leitplanken auf dem Weg: Gebote (Dekalog, Kirchengebote und Hauptgebot der Liebe) als Schutz für die Freiheit
Pfarrer Wolfgang Tschuschke, Bamberg
10:00 Uhr Befreiung des Menschen und Neuevangelisierung:
Das Sakrament der Buße

Prälat Prof. Dr. Dr. Anton Ziegenaus, Bobingen
12:00 Uhr Mittagessen
15:00 Uhr Durch das Versprechen gebunden und doch frei – Ehe und Priestertum
Dekan Dr. Christian Schulz, Hahnbach
16:30 Uhr Maria - Mutter unseres Glaubens, unserer Hoffnung und unserer Liebe
Pater Dr. Hermann Geißler, Rom
18:00 Uhr Abendessen
19:30 Uhr Stille Anbetung in der Hauskapelle bis 20:30 Uhr

Samstag, 11. September 2021

08:30 Uhr Der Weg des Konvertiten John Henry Newman in die katholische Kirche – in die wahre Freiheit? Was sagt er dazu in seiner "Apologia"?
Dr. Monika Born, Essen
10:00 Uhr Ort der Sehnsucht und Geborgenheit: die Kirche
Prof. Dr. Dr. Ralph Weimann, Rom
11:15 Uhr Abschlussmesse zu Ehren der Muttergottes (Choralamt) in der Basilika St. Ulrich und Afra
Zelebration und Predigt: Prof. Dr. Dr. Ralph Weimann, Rom
12:15 Uhr Mittagessen und Heimfahrt

Änderungen im Programm sind möglich, Ergänzungen werden mitgeteilt.
Geistliche, die während der Akademie konzelebrieren möchten, werden gebeten,
Albe und Stola mitzubringen.

 

© 2010 IK-Augsburg e. V.| Home | Kontakt | Links | Impressum |